Craniosacral Therapie

Bei der Craniosacral Therapie erspüre ich mit den Händen die minimalen, rhythmischen Bewegungen des Körpers, die bei jedem Menschen vorhanden sind.

Dieser Rhythmus zeigt mir eventuell vorhandene Blockaden oder Funktions-Einschränkungen des Körpers an.

Mittels sanften Druck der Hände können so bestehende Beschwerden gelindert und gleichzeitig die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Der Körper gelangt wieder in seine gesunde Balance zurück.

Bei dieser Therapieform werden vor allem bestimmte Regionen der Schädelknochen, der Wirbelsäule und des Kreuzbeins sowie der Hirnhäute angesprochen und bestehende Blockaden oder Funktionseinschränkungen gelöst.